• staatlich geprüfter Tennislehrer

• alle Alters- und Leistungsklassen

• Erfolg durch Motivation statt Druck

Training

  • konzept-tennis03
  • tennis4
  • konzept-tennis02
  • konzept-tennis04
  •  

    Wir haben Tennis zu einem umfassenden Motivations- und Bewegungskonzept erweitert.

    „Mit der Motivation ist das so eine Sache, zunächst einmal muss jeder einzelne Spieler wissen, was er genau machen soll.“

  • Zitat des ehemaligen deutschen Nationalhandballtrainers Heiner Brand

    Die Kombination unseres erarbeiteten Wissens über Tennis, Anatomie, kinetische Ketten des Bewegungsapparates, Lernpsychologie und Kindertraining hat uns den folgenden Weg zum Erfolg geöffnet:

    Unsere Schüler erarbeiten in sich selbst die Eigenmotivation – wollen statt müssen -, in dem ihnen die einzelnen Schritte eines jeden Bewegungsablaufes beschrieben und mit ihnen ergebnisorientiert trainiert werden.Bereits in der ersten Tennisstunde hat jeder Schüler für sich selbst erfahren, wie er neue, zunächst schwer ausführbare Bewegungsabläufe gefühlvoll umsetzen und für sich selbst erfolgreich erarbeiten konnte.

  • Wir arbeiten mit Sogkräften und kontinuierlicher Erfolgsbestätigung.

    Der schnellste und härteste Schlag entsteht durch Schwung und nicht durch Kraft. Die kinetischen Ketten unseres Körpers werden detailiert von ihrem Beginn innerhalb der Fuß- und Fingergelenke bis hin zum Schlag durch Schwung aktiviert – von innen nach außen -.

    Der Körper arbeitet über seine Vorspannung und eröffnet für sich selbst weite flexible Spielräume. Die Empfindlichkeit so wie die Geschwindigkeit sämtlicher Sinne, des Gehirns und des gesamten Nervensystems werden rasant erweitert.Unsere Schüler können nach und nach auch in anderen Lebenslagen und Situationen sensibler und effektiver reagieren und besser innere Ruhe entwickeln.

  • Das Ergebnis sind Stolz und Ehrgeiz.

    Die Muskulatur des Körpers arbeitet auch über Sogkräfte, da diese Kräfte um ein Vielfaches mehr an Energie und Geschwindigkeit im Körper freisetzen als Druck.

  • Wir zeigen, was alles in Dir steckt!

    Druck lässt uns verspannen, führt zu einer Sauerstoffunterversorgung und damit zu stetigem Leistungsabfall.

  •  

Ein Trainieren mit hoher Effizienz und ohne Stress. Energien fließen durch Eigenmotivation.